Zwangsversteigerung Gewerbekomplex

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 18.03.2021 um 13:00 Uhr folgender Grundbesitz im Saal im Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Brühl
Gemarkung Brühl, Flurstück 4314, Gebäude- und Freifläche, Rennerswald 1, 3, zu 3.842 m², Blatt 6.169

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen - Angaben in ( ) ohne Gewähr -):
(bebaut a) mit einem ein- bis zweigeschoss., teilunterkellerten Gewerbegebäude bestehend aus KFZ-Werkstatt (Nutzfläche EG ca. 370 m²), Jugendtreff (Nutzfläche EG ca. 332 m²) und Gewerbebetrieb (Lagerfläche KG ca. 538 m², Lager und Abstellfläche EG ca. 1.306 m²; Nutzfläche EG und OG ca. 412 m²) und
b) mit einem unterkellerten Wintergarten (Ausstellungsfläche);
Geb.baujahr insges. ca. 1984, spätere Umbaumaßnahmen des Gewerbegebäudes 1996 und 2003)

Verkehrswert: 1.600.000,00 €


Aktenzeichen:
1 K 120/19
Termin:
18.03.2021 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
1.600.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
09.01.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um einen Gewerbekomplex.

Das Anwesen besteht aus folgenden Gebäudeteilen:

a) ein- bis zweigeschossiges, teilunterkellertes Gewerbegebäude bestehend aus KFZ-Werkstatt (Nutzfläche EG ca. 370 m²), Jugendtreff (Nutzfläche EG ca. 332 m²) und Gewerbebetrieb (Lagerfläche KG ca. 538 m², Lager und Abstellfläche EG ca. 1.306 m²; Nutzfläche EG und OG ca. 412 m²)

und

b) unterkellerter Wintergarten (Ausstellungsfläche)

Das Gewerbegebäude wurde ca. 1984 in Beton-/Stahlbetonbauweise mit Flachdach errichtet. Ca. 1996 erfolge der Umbau vorhandener Gewerbefläche und ca. 2003 ein Teilum- und -ausbau zu einem Jugendtreff. Die Gesamtnutzfläche beläuft sich auf ca. 2.958 m².

Es handelt sich um ein für die verschiedenen Nutzungen jeweils zweckmäßig zugeschnittenes Gewerbegebäude. Das Gebäude befindet sich in befriedigendem Bauzustand ohne besonderen Renovierungs- und Instandhaltungsstau bzw. Mängel/Schäden.

Der voll unterkellerte, eingeschossige Wintergarten stammt ebenfalls ca. aus dem Jahr 1984. Er zeigt einen komplett sanierungsbedürftigen Zustand. Ansonsten hinterlassen die Außenanlagen einen gepflegten Eindruck.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt an mehre Mieter vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Gebäude:

Fenster: Alu- und Kunststofffenster mit Isolierverglasung, teilweise Jalousien, teils Oberlichter.
Installation: für die Bauzeit üblich
Heizung: je Einheit eigene Ölzentralheizung mit Wärmeabgabe teils über Warmlufterhitzer und teils über Heizkörper; Öltanks im Hof
Bodenbeläge: verschiedene Ausführungen
Sanitärräume: für die Nutzung üblich; Dusche in Kfz-Werkstatt

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Brühl (ca. 13.800 Einwohner) in einem Gewerbegebiet am nordöstlichen Ortsrand von Brühl in mittlerer Gewerbelage.

Das Eckgrundstück weist eine ebene Topografie auf. Das Gewerbegebiet befindet sich nahe der A 6, Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen. Die Nachbarbebauung besteht aus Gewerbebebauung. Bis zur Stadtmitte von Brühl (Rathaus) sind es ungefähr 2 km. Es bestehen gute Anschlussmöglichkeiten an regionale und überregionale Verkehrsverbindungen und eine gute Infrastruktur.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Volksbank Kraichgau AG, Tel. 07261/699-2222, Frau Rheindt, Zeichen: 36664220.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Mannheim
A2, 1
68159 Mannheim

Amtsgericht Mannheim / Zweigstelle (Palais Bretzenheim)

Telefonische Auskunft 0621/292-2077 (nur vormittags)

Öffnungszeiten zur Einsicht in die Gutachten:
Mo. und Fr. 9:00-11:30 Uhr und Mi. 13:00-15:00 Uhr.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Wichtiger Hinweis:

Achtung! Änderung Versteigerungsort!

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie und der einzuhaltenden Sicherheitsstandards finden die Versteigerungstermine in den nächsten Wochen in folgenden Räumlichkeiten statt:
Kulturhaus Käfertal, Gartenstraße 8, 68309 Mannheim
Es gilt auch dort weiterhin die Hausverfügung der Präsidentin des Amtsgerichts Mannheim zum Schutz des Publikums und der beim Amtsgericht Mannheim Beschäftigten vor dem Corona-Virus SARS-COV-2 (COVID-19) vom 27.4.2020

Achtung! Veränderte Maskenpflicht!
Sobald in Baden-Württemberg die entsprechende Verordnung in Kraft gesetzt ist, haben Teilnehmer eines Versteigerungstermins sogenannte medizinische Masken - sogenannte OP-Masken oder Masken mit den Standards KN95/N95 oder FFP2 zu tragen. 


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 120/19
Termin:
18.03.2021 um 13:00 Uhr
Objekttyp:
Büro-/Werkstatt-/Lagergebäude
Verkehrswert:
1.600.000,00 €
Nutzfläche ca.:
2.958 m²
Grundstücksfläche ca.:
3.842 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1984
Etagenanzahl:
1 - 2
verfügbar:
vermietet
Keller:
Keller
Lastenaufzug:
Lastenaufzug

Lage:

Adresse
Rennerswald 1, 3
68782 Brühl

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)