Zwangsversteigerung Zweifamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 13.07.2020 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Löwensaal in Ulm, Zeughausgasse 16, öffentlich versteigert werden:

Der Verkehrswert für das vorgenannte Grundstück ist durch Beschluss des Amtsgerichts Ulm vom 03.03.2020 gem. §§ 74a Abs. 5, 85a Abs. 2 ZVG auf EUR 349.000,00 festgesetzt worden.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 22/19
Termin:
13.07.2020 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
349.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.02.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Zweifamilienhaus mit Garage.

Das unterkellerte, eingeschossige Wohnhaus wurde lt. Planunterlagen ca. 1958 errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Es zeigt sich eine zweckmäßige, für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung. Die Wohnfläche wurde anhand der vorliegenden Planunterlagen ermittelt, Wohnung Erdgeschoss ca. 80,04 m², Wohnung Dachgeschoss ca. 74,76 m² und Räume Gartengeschoss ca. 25,17 m². Der bauliche Zustand ist normal. Es besteht tlw. ein Unterhaltungsstau/Sanierungsstau und tlw. allgemeiner Renovierungsbedarf.

Die unterkellerte Garage hat ein Flachdach und ein Garagentor mit Glaseinlage. Die Garage konnte insgesamt nicht besichtigt werden. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht tlw. ein Unterhaltungsstau/Sanierungsstau und tlw. allgemeiner Renovierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: durchschnittliche Ausstattung angenommen.
Heizung: Gasbrennwert, Zentralheizung als Pumpenheizung, mit festen Brennstoffen (Gas), Baujahr ca. 2005-2006; Solarenergie mit ca. 500 Liter Solarspeicher.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung und durch Solaranlage.
Fenster: tlw. Metallfenster, tlw. Kunststofffenster, tlw. Kunststofftüre zum Außenbereich, tlw. mit Kunststoffrollläden.
Sanitäre Installation: normale Wasser- und Abwasserinstallation, ausreichend vorhanden.
Besondere Bauteile: Eingangstreppe, Balkon, Markise, tlw. Stützmauern im Bereich Gartengrundstück.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich am Stadtrand von Erbach (ca. 13.453 Einwohner), in guter Wohnlage.

Das hängige Grundstück liegt an einer Straße mit Durchgangsverkehr. Durch den Straßenverkehr ergeben sich normale Beeinträchtigungen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulicher Nutzung.

Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt ca. 1 km. Geschäfte des täglichen Bedarfs sind ca. 0,5 km entfernt. Schulen, Ärzte und eine Bushaltestelle stehen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Ulm
Zeughausgasse 14
89073 Ulm

Telefon: 0731/1892141

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 8:00-11:30 Uhr und 13:30-15:30 Uhr, Fr. 8:00-11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 22/19
Termin:
13.07.2020 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweifamilienhaus
Verkehrswert:
349.000,00 €
Wohnfläche ca.:
179,97 m²
Grundstücksfläche ca.:
512 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1958
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Alpenstraße 8
89155 Erbach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)