Zwangsversteigerung Wohnhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 23.06.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Biberach an der Riß, Alter Postplatz 4, 88400 Biberach, Raum 010, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 140.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 9/19
Termin:
23.06.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
140.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
14.05.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Wohnhaus.

Das voll unterkellerte, 1 1/2-geschossige Wohnhaus wurde ca. 1938 in massiver Bauweise errichtet, das Dachgeschoss hat man teilweise zu Wohnzwecken ausgebaut. Das Gebäude weist einen baujahrestypischen Unterhaltungszustand auf. Durchgreifende Modernisierung oder Sanierung fand nicht statt. Das Gebäude geht dem Ende seiner wirtschaftlichen Nutzungsdauer entgegen und ist im derzeitigen Zustand nicht bewohnbar.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 100 m² teilen sich auf in:

Keller: Vorplatz mit Treppenhaus und Außenaufgang, 3 Kellerräume.
Erdgeschoss: Treppenhaus und Eingangsbereich, WC, Küche mit Anbau, Wohnzimmer und Schlafzimmer.
Obergeschoss: Treppenhaus mit Flurbereich, 3 Zimmer, Treppe zum Speicher.
Dachgeschoss/Speicher: teilweise ausgebaut.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: sehr alte Holzfenster mit Doppelverglasung.
Bodenbeläge: vorwiegend Riemenböden und PVC.
Heizung: Gasheizung, außer Betrieb, Holzofen.
Warmwasser: dezentral.
Elektroinstallation: baujahrestypisch.
Sanitäre Installation: Bad 1952 saniert.
Besondere Bauteile: ehemalige Garage und Schopf, kein Zeitwert.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Biberach an der Riß (ca. 31.500 Einwohner).

Das rechteckig geschnittene Grundstück liegt ca. 2 km südlich des Stadtzentrums in einem Wohngebiet an einer asphaltierten Anliegerstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnbebauung. Die Wohnlage wird als mittel eingestuft.

Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte, Banken, Ämter sind im näheren Umfeld bzw. im Stadtkern vorhanden. Biberach verfügt über sämtliche Grund- und weiterführende Schulen sowie über eine Hochschule für Bauwesen. Vorteilhaft ist auch die Nähe zur Universitäts- und Wissenschaftsstadt Ulm.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Biberach
Alter Postplatz 4
88400 Biberach

Telefon Geschäftsstelle: 07351/59-515
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 9/19
Termin:
23.06.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Wohnhaus
Verkehrswert:
140.000,00 €
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstücksfläche ca.:
576 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1938
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend / unbewohnbar
Nebengebäude:
Nebengebäude
Keller:
Keller
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Schlierenbachstraße 18
88400 Biberach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)