Zwangsversteigerung Wohnhaus als Wohnungseigentum

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 17.11.2020 um 14:00 Uhr folgender Grundbesitz auf Antrag des Insolvenzverwalters im Amtsgericht Rottweil, Königstraße 20, 78628 Rottweil, Raum 134, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 81.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
K 35/19
Termin:
17.11.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
81.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
19.05.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die Wohnung Nr. 3 im Erd- und Ateliergeschoss sowie Abstellraum und Nebenraum im Untergeschoss in einem Mehrfamilienhaus, Römerweg 1/2.

Entsprechend der genehmigten Konzeption handelt es sich um eine 3-Zimmer-Wohnung, welche sich über das Erdgeschoss und das Dachgeschoss erstreckt. Die Wohnfläche beträgt ca. 76 m². Auch die Räume im Untergeschoss gehören zur Wohnung, wobei sich in den Nebenräumen im Untergeschoss hauptsächlich die neuen Gasthermen der Heizungsanlage und die ehemalige Öllagerung befinden.

Im Rahmen einer Umnutzung wurden die Räume im Erdgeschoss und im Dachgeschoss als zwei Wohnungen genutzt. Hierzu wurde im ehemaligen Bereich des Kinderzimmers im Erdgeschoss eine Küche eingebaut. Auch in den Räumlichkeiten im Dachgeschoss wurde im Wohnraum eine einfache Kücheneinrichtung installiert. Zusätzlich wurde Im Bereich der ursprünglichen Küche ein kleines Duschbad eingebaut.

Im Erdgeschoss umfasst die Wohnung ein Wohn-Schlafzimmer, eine Küche, ein Badezimmer mit WC sowie einen Flur mit Vorplatz und Garderobe. Der Wohnungsabschluss erfolgt am Übergang zwischen dem Treppenhaus und dem Flur.

Über eine interne Treppe gelangt man vom Untergeschoss bis ins Dachgeschoss. Im Dachgeschoss ist am oberen Ende der Treppe ein Holz-Glas-Wohnungsabschlusselement eingebaut. Die Wohnung im Dachgeschoss besteht aus einem großen Raum, welcher durch eine leichte Trennwand in zwei Räume abgetrennt wird. Im vorderen Teil der Wohnung ist unter der Dachschräge eine einfache Küche angeordnet. Zusätzlich ist in der Wohnung ein Duschbad mit WC eingebaut. An der Giebelseite gegen Westen ist ein auskragender, abgerundeter Balkon angeordnet.

Im Untergeschoss befinden sich ein Nebenraum sowie der gemeinschaftliche Öllagerraum und ein Abstellraum samt Vorplatz mit Treppe. Im Nebenraum sind die einzelnen Gasthermen des Gesamtgebäudes samt Verrohrung installiert.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung leer stehend.

Grundstücksbeschreibung:

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein freistehendes, 1-geschossiges Mehrfamilien-Wohnhaus, welches in massiver Bauweise ca. 1984 unter einem Holz-Satteldach erstellt wurde. Das Gebäude ist voll unterkellert. Das Dachgeschoss ist voll ausgebaut. Das Untergeschoss steht teilweise frei. Insgesamt befinden sich vier Teileigentumsanteile im Gebäude. Die Adresse lautet: Römerweg 1, 1/1, 1/2, 1/3. Die Wohnungen bzw. Sondereigentumsanteile erstrecken sich jeweils vom Untergeschoss bis zum Dachgeschoss.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Hardt (ca. 2.500 Einwohner).

Das Gebäude liegt in einer Ecklage zwischen dem Römerweg und der Königsfelder Straße. Beim „Römerweg“ handelt es sich um eine Wohn-Erschließungsstraße, welche nördlich entlang des Grundstücks verläuft und als „Zone 30“ beschränkt ist. Von hier aus erfolgt die Erschließung des Gebäudes und auch der Zugang zu dem zu bewertenden Objekt. Bei der Königsfelder Straße handelt es sich um die Ortsdurchfahrt in Richtung Königsfeld.

Die Umgebungsbebauung besteht aus Ein- und Mehrfamilien-Wohnhäusern. In Hardt ist eine gute Grundversorgung mit Allgemeinarzt, Zahnarzt, Apotheke, Kindergarten usw. vorhanden. Es besteht eine Grundschule. Die weiterführenden Schulen mit Realschule und Gymnasium befinden sich in Schramberg. Die Entfernung von der Wohnung zum Ortszentrum beträgt ca. 700 m. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Gebäude. Die Entfernung zur Großen Kreisstadt Rottweil beträgt rd. 22 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Ziefle und Kollegen, Schillerstraße 1, 78628 Rottweil,
Az.: 993/19SC31-SC, Tel: 0741/174570


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Rottweil
Königstr. 20
78628 Rottweil

Telefon 0741/243-2387
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9:00-11:30 Uhr und 14:00-15:30 Uhr, Fr. 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
K 35/19
Termin:
17.11.2020 um 14:00 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
81.000,00 €
Wohnfläche ca.:
76 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1984
Etage:
UG-DG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Balkon:
Balkon
Stellplatz:
Stellplatz
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Römerweg 1/2
78739 Hardt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)