Zwangsversteigerung Reihenmittelhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 23.09.2020 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Karlsruhe, Schlossplatz 23, 76131 Karlsruhe, Raum 0.15, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Lt. Gutachten eigengenutztes EFH (Reihenmittelhaus), 2-geschossig, unterkellert, Flachdach, Bj. ca. 2011, Wohnfl. ca. 144 m², straßenzugewandter Carport und Sitzplatz im Freien zw. Carport und Haus.
Verkehrswert: 530.000,00 €

Lfd. Nr. 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 - Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Lt. Gutachten anteilige, mehrere Verkehrsflächen u. Gemeinschaftsgrundstücke im näheren Umfeld.
Gesamtverkehrswert: 5.180,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 28/19
Termin:
23.09.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
530.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
14.08.2019
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Reihenmittelhaus (Flurstück 8288/3). Des Weiteren gelangen je 1/7 Miteigentumsanteil an mehreren Verkehrsflächen u. Gemeinschaftsgrundstücken zur Versteigerung.

Das Wohnhaus wurde ca. 2011 als Reihenmittelhaus in Massivbauweise errichtet. Es ist zweigeschossig, unterkellert und hat ein Flachdach. Die KG und EG-Ebenen sind halbgeschossig versetzt. Das Wohngebäude befindet sich entsprechend des Baujahres in gutem Bauunterhaltungszustand.

Man betritt das Haus ebenerdig. Hier befindet sich ein Windfang samt Gäste-WC, Flur mit Garderobe und Wohnzimmer. Halbgeschossig darunter ist ein Kinder-/Schlafzimmer vorhanden. Halbgeschossig über dem Eingangsflur bzw. der Wohnebene befindet sich ein Essplatz und die Küche. Vom Essplatz erreicht man über eine Außentreppe einen Grünstreifen hinter dem Wohnhaus. Das Obergeschoss über Essplatz/Küche hat eine Geschossebene und umfasst den Schlafbereich mit insgesamt drei Zimmern, Bad, Abstellraum und Flur. Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 144,1 m².

Der straßenzugewandte, vor dem Wohnhaus befindliche Carport wurde in Massivbauweise erstellt. Zwischen Wohnhaus und Carport ist ein Sitzplatz im Freien.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Flachdach.
Fenster: 2-fach Isolierverglasung in Kunststoffrahmen.
Bodenbeläge: Stäbchenparkett, Fliesen.
Heizung: Nahwärmeheizung, Fußbodenheizung.
Warmwasser: über Nahwärmeheizung.
Elektroinstallation: aus Baujahr.
Sanitäre Installation: EG WC mit WC und Waschbecken // OG Bad mit Badewanne, Dusche (abgemauert/Echtglastür), WC und Waschbecken, zusätzlicher Handtuchwärmekörper.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Karlsruhe, im Stadtteil Neureut.

Das rechteckige Grundstück liegt im Bereich des nordöstlichen Stadtteilrandes, in einem Anliegerstraßenverbund ohne Durchgangsverkehr. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnbebauung.

Öffentliche und private Infrastruktur entsprechend der Größe der Stadt ist gegeben. Geschäfte des täglichen Bedarfs, Ärzte und Apotheken sowie Krankenhäuser sind vorhanden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe

Telefon (Zentrale): 0721/926-0

Die Verkehrswertgutachten der zu versteigernden Objekte können auf der Geschäftsstelle Zimmer Nr. 1.29 im 1. OG in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir um vorherige Terminsabsprache.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 28/19
Termin:
23.09.2020 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
530.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
144,10 m²
Grundstücksfläche ca.:
228 m²
Objekt Zustand:
gepflegt
Baujahr ca.:
2011
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Fußbodenheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Carport:
Carport
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche

Lage:

Adresse
Helga-Seibert-Straße 21
76149 Karlsruhe
Ortsteil
Neureut

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)