Zwangsversteigerung Reihenhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 10.04.2019 um 10:15 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Heidenheim a. d. Brenz, 10.04.2019 Olgastraße 22, 89518 Heidenheim, Raum 3, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Heidenheim, Gemarkung Heidenheim Flur Schnaitheim,
lfd. Nr. 1 - Flurstück 3270, Gebäude- und Freifläche, Arnold-Böcklin-Straße 103, zu 264 m², Blatt 7318 BV 1,
lfd. Nr. 2 - Flurstück 3258, Gebäude- und Freifläche, Arnold-Böcklin-Straße 85/1, zu 31 m², Blatt 3718 BV 2,

Zusatz zu lfd. Nr. 1: lt. Gutachten: Reihenendhaus.
Zusatz zu lfd. Nr. 2: lt. Gutachten: Garage.

Lfd. Nr. 1 - Verkehrswert: 173.000,00 €.
Lfd. Nr. 2 - Verkehrswert: 8.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 30/17
Termin:
10.04.2019 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
173.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
03.09.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Reihenendhaus (Arnold-Böcklin-Straße 103). Des Weiteren gelangt noch eine Garage (Arnold-Böcklin-Straße 85/1) zur Versteigerung.

Das zweigeschossige Gebäude wurde ca. 1968 in Massivbauweise errichtet. Es ist voll unterkellert und verfügt über EG und OG als „Split-Level"-Grundriss (versetzte Ebenen). Die Nutzfläche im UG beträgt ca. 54,36 m², die Wohnfläche ca. 116,64 m². Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt:

KG: 4 Kellerräume, Heizungsraum (Fernwärme), Flur.
EG: Wohnzimmer, Essplatz, Küche, WC, Diele.
OG: 3 Zimmer, Bad, WC, Flur.

Der Grundriss hat einen zweckmäßigen Zuschnitt mit wirtschaftlicher Raumaufteilung. Durch geschickte Beleuchtung der versetzten Ebenen entsteht ein angenehmer Raumeindruck. Etwa in den Jahren 1997 bis 2002 erfolgten div. Modernisierungsmaßnahmen.

Das Bewertungsobjekt befindet sich in einem dem Alter entsprechenden Zustand. Das Gebäude entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen an den Wärmeschutz. Das Grundstück ist etwas verwildert.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt bezugsfrei.


Ausstattung

Dachform: Flachdach.
Fenster: aus Kunststoff, teilweise Oberlichter, Kunststoffrollläden, im KG Holzverbundfenster.
Heizung / Warmwasser: Fernheizung, Stahlradiatoren, Warmwasserspeicher 200 Liter.
Fußböden: im Wohnzimmer Laminat, in den übrigen Räumen PVC-Beläge, Estrich im Keller, in einem Raum PVC.
Elektroausstattung: baujahresgemäßer Standard.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich Heidenheim (ca. 49.000 Einwohner), nördlich der Heidenheimer Innenstadt im Wohngebiet Mittelrain in ruhiger Wohnlage.

Der Grundstückszuschnitt ist annähernd rechteckig. Der Zugang erfolgt von Norden über einen Wohnweg, von Süden über eine asphaltierte Straße mit Stellplätzen im Straßenraum. Es befindet sich ein Wendehammer am Ende der Straße.

Die Umgebung besteht aus Einfamilienhäusern, Reihenhäusern und Mehrfamilienhäusern, sowie Garagen als Sammelgaragen. Heidenheim bietet alle infrastrukturellen Einrichtungen einer Stadt dieser Größe. Einkaufsmöglichkeiten können fußläufig erreicht werden.


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwälte Käppeler & Wohlfardt GbR, Hauptstraße 4, 89522 Heidenheim
Az.: 5/17 Wo/li, Telefon: 07321/730032.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Heidenheim
Olgastr. 22
89518 Heidenheim

Telefon: 07321/38-0 Behördenzentrale

Bereitschaftszeiten Behördenzentrale:
Mo. - Do. 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:30
Fr. 08:00 - 12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 30/17
Termin:
10.04.2019 um 10:15 Uhr
Objekttyp:
Reihenhaus
Verkehrswert:
173.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
116,64 m²
Nutzfläche ca.:
54,36 m²
Grundstücksfläche ca.:
264 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1968
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Fernwärmeheizung
verfügbar:
bezugsfrei
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Arnold-Böcklin-Straße 103
89520 Heidenheim an der Brenz
Ortsteil
Schnaitheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)