Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 25.01.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Freiburg im Breisgau, Bismarckallee 2, 79098 Freiburg, Raum XIV, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Freiburg-Opfingen:
lfd. Nr. 1, Gemarkung Opfingen, Flurstück 8810/1, Gebäude- und Freifläche, Im Hausgarten 24 mit 573 m², Blatt 2129.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Mehrfamilienhaus mit insgesamt 7 Wohnungen (1 im UG, je 2 im EG, 1. OG, und DG)

Verkehrswert: 880.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
790 K 50/17
Termin:
25.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
880.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
08.02.2018
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilbereichen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Mehrfamilien-Wohnhaus mit Doppelgarage und Pkw-Stellplätzen.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur in Teilen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das voll unterkellerte Gebäude mit insgesamt 7 Wohneinheiten besteht aus Unter-, Erd-, Ober- und ausgebautem Dachgeschoss. Beim Dachspitz handelt es sich um einen nicht nutzbaren Kriechboden. Das Wohnhaus ist als Zweispänner ausgebildet. Lediglich im Untergeschoss befindet sich nur eine Wohneinheit. Alle Geschosse werden über das gemeinschaftliche Treppenhaus erschlossen.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 455 m² teilen sich auf in:

KG: Heizungs-, ein Technik- und ein Heizöllagerraum sowie die Mieterkeller // Wohnung mit 3 Zimmern, Küche und Bad.
EG und OG Ostseite: jeweils Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer, Küche, Badezimmer und Balkon.
EG Westseite: 3 Zimmer, offene Küche, Bad und Balkon // OG Westseite: 2 1/2 Zimmer, offene Küche, Bad und Balkon.
DG Ostseite: 3 Zimmer, Küche, Bad und Balkon // DG Westseite: 1 1/2 Zimmer, Diele mit offenem Essplatz, Küche, Bad und Dachterrasse.

Die Grundrissgestaltung der Wohneinheiten kann als baujahrtypisch und funktional bezeichnet werden. Die Räumlichkeiten werden größtenteils gut belichtet. Das Bewertungsobjekt eignet sich aufgrund seiner Grundrissgestaltung und der Ausstattung derzeit zu Wohnzwecken für sieben Parteien. Auch eine Zusammenlegung von zwei Einheiten auf einer Etage wäre realisierbar. Das Mehrfamilien-Wohnhaus weist überwiegend einen dem Baujahr entsprechenden Zustand auf. Teilweise wurden Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. In Teilbereichen besteht jedoch ein Instandhaltungsstau bzw. Baumängel/Bauschäden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vollständig vermietet.


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Bodenbeläge: Parkett, Laminat, Fliesen.
Fenster: tls. Kunststoff-Rahmenfenster mit Isolierverglasung, tls. Holzrahmenfenster mit Isolierverglasung, Rollläden aus Kunststoff.
Heizung: Ölzentralheizung, Röhrenheizkörper oder Radiatoren.
Warmwasser: zentral.
Elektroinstallation: v.a. unter Putz; in den Kellerräumen auf Putz; Installationen aus dem Baujahr.
Sanitäre Installationen: Wanne oder Dusche, WC´s, Waschbecken.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Freiburg, im Stadtteil Opfingen.

Das unregelmäßig geschnittene Grundstück liegt in südlicher Ortslage des Stadtteils und wird über die Straße „Im Hausgarten“ erschlossen. Es handelt sich hierbei um eine zweispurige, asphaltierte Straße mit einseitigem Gehweg. Parkmöglichkeiten sind im öffentlichen Raum gegeben. Von der Straße „Im Hausgarten“ führt ein öffentlicher Erschließungsweg zum Bewertungsobjekt. Die Zufahrt zu den Garagen und dem Stellplatz ist hierüber möglich. Bei dem Weg handelt es sich um eine einspurige, asphaltierte Zufahrt.

Die Umgebungsbebauung ist geprägt durch 2-geschossige Wohnhäuser vergleichbarer Bauart und Alters. In nördlicher Richtung direkt hinter dem Bewertungsobjekt befinden sich zwei fünfgeschossige Würfelbauten mit Attikageschoss als Mehrfamilien-Wohnhäuser. Westlich verläuft direkt die Altgasse als Ortsverbindungsstraße.

Das Ortszentrum und Einkaufsmöglichkeiten liegen rund 600 m entfernt und sind fußläufig oder mit dem Rad gut zu erreichen. Die Grund- und Werkrealschule kann ebenso wie Kinderbetreuungsmöglichkeiten nach ca. 800 m erreicht werden. Im Ortszentrum befinden sich Geschäfte und Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Gastronomie sowie Ärzte, eine Apotheke, Banken und die Ortsverwaltung. Anschluss an den ÖPNV besteht mit Busverbindungen nach Freiburg unweit des Bewertungsobjekts in der Altgasse. Der Anschluss an die Bundesautobahn 5 mit der AS Freiburg-Süd liegt rund 3 km entfernt.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Freiburg
Holzmarkt 2-4
79098 Freiburg

Die Gutachten können persönlich im Amtsgericht Freiburg, Zwangsversteigerungsabteilung,
Bismarckallee 2, 79098 Freiburg
in Zimmer 206 im 2. OG
von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr
eingesehen werden.


Bereich Freiburg (Stadt): Telefon 0761/205-1907,
Bereich Müllheim und Titisee-Neustadt: Telefon 0761/205-1907,
Bereich Freiburg (Land), Breisach: Telefon 0761/205-1906,
Bereich Staufen: 0761/205-1952.

Den genauen Versteigerungsort entnehmen Sie bitte der Terminsbestimmung.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
790 K 50/17
Termin:
25.01.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
880.000,00 €
Wohnfläche ca.:
455 m²
Grundstücksfläche ca.:
573 m²
Zimmeranzahl:
19
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1971
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vollständig vermietet
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garage:
Garage
Stellplatz:
Stellplatz
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Im Hausgarten 24
79112 Freiburg im Breisgau
Ortsteil
Opfingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)