Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 17.03.2021 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Kursaal Calw-Hirsau, Aureliusplatz 12, 75365 Calw, Stadtteil Hirsau, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 88.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 21/20
Termin:
17.03.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
88.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
01.09.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein älteres Wohngebäude mit angebauter Garage.

Das teilunterkellerte Wohngebäude wurde in Fachwerk und Massivbauweise errichtet und hat ein ausgebautes Dachgeschoss. Das Baujahr ist unbekannt. Erweiterung und Umbau erfolgten 1964/66 und der Anbau Garage 1977. Die Wohnfläche beträgt ca. 155 m². Es zeigt sich ein etwas in die Jahre gekommener Grundriss, z.T. gefangene Räume.

Die angebaute Garage verfügt über ein Pultdach, eine Türe und ein Fenster sowie ein Holztor.

Das Wohnhaus und die Garage weisen einen Sanierungsanstau auf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Holzverbundfenster, Rollläden, Dachflächenfenster.
Fußböden: Linoleum, Laminat, Teppichboden, Holzriemen etc.
Bäder/WC: Keramische Fliesen an Wand und Boden. Keramische- und Stahlblecheinbaugegenstände, einfache Ausstattung, Badeofen etc.
Heizung: Ein Kaminofen im Wohnbereich als Heizung für das gesamte Haus! Warmwasser über Badeofen für Holz und Kohle, z.T. elt. Boiler.
Besondere Bauteile: Kaminofen, ehemalige Klärgrube.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Oberreichenbach, im Ortskern des Teilorts Oberkollbach.

Das ebene Grundstück liegt an einer Hauptdurchgangsstraße. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnhäusern, Gaststätten etc.

Entfernungen:

öffentliche Verkehrsmitteln Bus ca. 300 m,
Bahnhof Hirsau ca. 7 km,
nach Oberreichenbach ca. 2,5 km,
zur B 296 ca. 3 km,
nach Calw ca. 10 km,
nach Pforzheim ca. 27 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Kaufmann-Forum-Immobilien GmbH, Krankenhäger Straße 11, 31737 Rinteln, Tel.: 05751/966820, Fax: 05751/966866


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Calw
Schillerstraße 11
75365 Calw

Geschäftsstelle Tel.: 07051/1688-107
Referat 1 K: Tel.07051/1688-104
Referat 2 K: Tel.07051/1688-127

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30 Uhr und Di. 14:00-15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 21/20
Termin:
17.03.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
88.000,00 €
Wohnfläche ca.:
155 m²
Grundstücksfläche ca.:
363 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
leer stehend
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Alte Badstraße 73
75394 Oberreichenbach-Oberkollbach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)