Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 19.01.2021 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz in der Turn- und Festhalle Warthausen, Wielandstraße 11, 88447 Warthausen, öffentlich versteigert werden:

Wohnhaus
Verkehrswert: 400.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 41/19
Termin:
19.01.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
400.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
10.01.2020
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Bewertungsobjekt handelt es sich um ein klassisches ein- bzw. zweigeschossiges Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss und Einliegerwohnung im Kellergeschoss.

Das Gebäude wurde ca. 1973 in Massivbauweise errichtet. Der überdachte Freisitz wurde etwa 1982 als beheizte Werkstatt umgebaut. Das Wohnhaus wurde fortlaufend instandgehalten und geringfügig modernisiert. Das Wohnhaus befindet sich in einem baujahrestypischen, instandgehaltenen Zustand. Einige Instandsetzungsmaßnahmen stehen an.

Im Erdgeschoss befinden sich Wohn- und Esszimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer, Ankleidezimmer, eine großzügige Diele sowie Bad und WC. Vom Esszimmer aus erreicht man eine nachträglich angebaute beheizte Hobbywerkstatt. Vom Wohnzimmer aus gelangt man auf einen Balkon. Im Dachgeschoss befinden sich ein kleines Duschbad sowie zwei Schlafzimmer. Die Einliegerwohnung ist als Dreizimmerwohnung mit Küche und Bad angelegt.

Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 205 m² teilen sich auf in

Kellergeschoss, ca. 65,30 m²: Schlafen, Kinder, Wohnen, Küche, Garderobe, Bad, Flur, Einbauschrank, Überdachter Freisitz.
Erdgeschoss, ca. 106,35 m²: Wohnen, Essen, Küche, Kinder, Eltern, Ankleide, Bad, WC, Eingang, Balkon, Werkstatt.
Dachgeschoss: Empore, Bügelzimmer, Bastelraum, Waschraum.

Auf dem Grundstück befinden sich eine Garage sowie zwei befestigte Außenstellplätze vor dem Fahrradabstellraum.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Heizung: Gasbrennwerttherme.
Bodenbeläge: Fliesen, Laminat, PVC, Teppich, Parkett.
Fenster: Holzfenster mit Isolierverglasung, Kunststofffenster mit Isolierverglasung.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Warthausen Ortsteil Birkenhard, ca. 1.250 Einwohner.

Das Grundstück hat einen rechteckigen Zuschnitt, es liegt am südlichen Rand der Gemarkung Birkenhard. Unmittelbar südwestlich grenzt der Flugplatz Biberach an das Wohngebiet an. Es gilt als sehr beliebte Wohnlage. Die öffentlichen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich im Hauptort oder der nachfolgenden Kreisstadt, sodass ein eigener PKW sehr hilfreich ist.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Dr. Peter Riess, Tel. Nr. 07351 / 352 3241


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Biberach
Alter Postplatz 4
88400 Biberach

Telefon Geschäftsstelle: 07351/59-515
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 41/19
Termin:
19.01.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
400.000,00 €
Wohnfläche ca.:
205 m²
Grundstücksfläche ca.:
565 m²
Objekt Zustand:
baujahresgemäß
Baujahr ca.:
1973
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Berggrubenweg 52
88447 Warthausen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)