Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 19.01.2021 um 08:30 Uhr folgender Grundbesitz im Sitzungssaal des Amtsgerichts Bruchsal, Schönbornstraße 7 (ehemals Pfarrsaal Hofkirche, Eingang über Gymnasiumsplatz/Parkplatz Schloss), 76646 Bruchsal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 359.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 67/19
Termin:
19.01.2021 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
359.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
08.05.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit zwei Betonfertiggaragen.

Das 2-geschossige Wohnhaus mit Vollunterkellerung und nicht ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1965/68 im UG als Massivbau (Beton und Mauerwerk) und im EG - DG in Holzbauweise, Ständerkonstruktion errichtet. Ein allgemeiner geringer Renovierungsanstau an der Fassade ist erkennbar. Auffällige Restwasserschäden im Untergeschoss

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 133,3 m² teilen sich auf in:

EG: Wohnzimmer, Essplatz, Küche, Diele, Windfang, WC und Terrasse .
OG: Elternzimmer, zwei Kinderzimmer, Diele, Bad und Balkon.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung, Rollläden z.T. elt. Antrieb.
Bodenbeläge: Holzböden, Fliesen.
Heizung: Gaszentralheizung, zentrale Warmwasserversorgung.
Sanitäre Installation: keramische und Stahlblecheinbaugegenstände etc.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bretten (ca. 28.600 Einwohner).

Das regelmäßig geschnittene Reihengrundstück liegt südlich des Stadtzentrums, Nähe Rechbergklinik. Die Robert-Koch-Straße ist eine Wohnstraße mit Quellverkehr, Asphaltbelag und Gehwegen. Das Anwesen wird von dort erschlossen. Zufahrt und Zugang erfolgen von dort. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Ein- bis Dreifamilienhäusern, Doppelhäusern etc. Die Wohnlage kann als gute Wohnlage eingestuft werden.

Bretten verfügt über Gewerbe, Industrie, Handwerk, Handel, Wohnort, Landwirtschaft sowie alle Schularten. An öffentlichen Verkehrsmitteln ist eine regelmäßige S-Bahn- und Busverbindung in die umliegenden Städte und Gemeinden vorhanden. In Bretten liegt der Kreuzpunkt der Eisenbahnlinien Karlsruhe-Heilbronn bzw. Stuttgart-Bruchsal und S-Bahnanschlüsse nach Karlsruhe, Heilbronn und Bruchsal.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwalt Angelo Li Puma, Bahnhofstraße 4, 75015 Bretten
Tel. 07252 966484, Az. 000023-17/al/sm


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bruchsal -Vollstreckungsgericht-
Schlossraum 5
76646 Bruchsal

Telefon für Aktenzeichen
1 K: 07251-74-2487,
2 K: 07251-74-2527,
3 K: 07251-74-2487 und 07251-74-2527

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 67/19
Termin:
19.01.2021 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
359.000,00 €
Wohnfläche ca.:
133 m²
Grundstücksfläche ca.:
582 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1965/68
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Robert-Koch-Straße 26
75015 Bretten

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)