Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 23.10.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Sitzungssaal des Amtsgerichts Nagold, Gerichtsplatz 1, 72202 Nagold, Zimmer Nr. 5, EG, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert gem. § 74a Abs. 5 ZVG: 269.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 9/19
Termin:
23.10.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
269.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
27.05.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und Doppelgarage.

Das voll unterkellerte Wohngebäude wurde laut Planunterlagen im Jahre 1981 als Fertighaus errichtet. Durch die bestehende leichte Grundstücksneigung befindet sich das Untergeschoss gartenseitig ebenerdig. Das zu bewertende Anwesen befindet sich zum Stichtag in einem überwiegend dem Baujahr von 1981 entsprechenden Ausbau- und Erhaltungszustand.

Nutzungseinheiten / Raumaufteilung:

Untergeschoss: Einliegerwohnung bestehend aus Außenzugang mit Windfang, Flur, Bad/WC, Hauswirtschaftsraum, Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer, Terrasse; weiterhin im UG Kellerraum mit Treppe ins EG, Heizungsraum, Gang mit Treppe in die Garagenunterkellerung, Kellerraum mit Außentüre, Öltankraum mit 2 x 2.000 l GFK-Öltanks.
Erdgeschoss: Hauszugang mit Windfang und Treppe ins DG, Diele, Gäste-WC, Kinderzimmer, Flur, Bad/WC, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Balkon, Küche, Doppelgarage.
Dachgeschoss: Diele, Du./WC, 2 Kinderzimmer.

Die voll unterkellerte Doppelgarage ist mit einem Stahlbetonflachdach versehen, wobei hier augenscheinlich das Oberflächenwasser nicht abfließt. Die unverputzte Garage hat kein Tor. Der Garagenboden ist sichtbar ausgefahren.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Anwesen leer stehend.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Bodenbeläge: Laminat, Teppichboden, PVC-Belag, keramische Platten.
Fenster: Holz mit Isolierverglasung und Rollläden.
Elektroinstallation: Unter Putz, Erdkabelanschluss, TV-Kabel.
Heizung: Öl/Holz-Kombination über Wandheizkörper.
Warmwasserversorgung: Zentral über Heizung.
Dachform: Satteldach.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Rohrdorf (ca. 2.000 Einwohner).

Das im Bereich des Sommerweges überwiegend ebene, zum angrenzenden Herbstweg hin leicht abfallende Grundstück liegt an einer öffentlichen Durchgangsstraße, Wohnstraße, Verkehrszone 30. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnbebauung.

Entfernungen:

Nagold ca. 7 km,
Altensteig ca. 10 km,
Freudenstadt ca. 36 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Ansprechpartner für Interessenten ist hier das Amtsgericht Calw,
Tel.: 07051/1688-107


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Calw
Schillerstraße 11
75365 Calw

Geschäftsstelle Tel.: 07051/1688-107
Referat 1 K: Tel.07051/1688-104
Referat 2 K: Tel.07051/1688-127

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30 Uhr und Di. 14:00-15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 9/19
Termin:
23.10.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
269.000,00 €
Wohnfläche ca.:
213 m²
Nutzfläche ca.:
35 m²
Grundstücksfläche ca.:
709 m²
Zimmeranzahl:
8
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1981
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Einliegerwohnung:
Einliegerwohnung
Balkon:
Balkon
Terrasse:
Terrasse
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Garage:
Garage
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Sommerweg 47
72229 Rohrdorf

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)