Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 29.10.2019 um 08:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Albstadt, Gartenstraße 17, 72458 Albstadt, Raum 213, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 72.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
9 K 13/18
Termin:
29.10.2019 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
72.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
26.04.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das eingeschossige, nicht unterkellerte Gebäude mit einem nicht ausgebauten Dachgeschoss ist einseitig angebaut. Das Baujahr des in massiver Bauweise errichteten Hauses ist unbekannt. Ca. 1930 hat man eine Remise angebaut, ca. 1960 ausgebaut und in Wohnraum umgebaut. Modernisierung der Fenster und Einbau einer Heizungsanlage hat man ca. 1997/98 vorgenommen. Die Räumlichkeiten teilen sich auf wie folgt:

EG: Flur, Zimmer, Waschküche, Heizraum, Abstellraum; Garage mit zwei Stellplätzen.
OG: Flur, Küche, Bad, WC, Schlafzimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Balkon (Veranda).
DG: Bühnenraum.

Die Wohnfläche beträgt ca. 85 m². Es zeigt sich eine für das Baujahr zeittypische Grundrissgestaltung. Der bauliche Zustand ist befriedigend. Es besteht ein erheblicher Unterhaltungsstau und allgemeiner Renovierungsbedarf.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt nicht vermietet oder verpachtet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dach: Sattel- oder Giebeldach.
Elektroinstallation: einfache Ausstattung.
Warmwasserversorgung: zentral über Heizung.
Bodenbelage: PVC, Fliesen, Parkett, Laminat.
Fenster: aus Kunststoff mit Isolierverglasung; Bj. 1997 tlw. alte Holzfenster, Rollladen aus Kunststoff.
Sanitäre Installation: insgesamt überalterte Ausstattung und Qualität.
besondere Bauteile: Schuppenanbau mit Veranda.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Winterlingen, im Ortsteil Harthausen (ca. 1.300 Einwohner) und hier im Ortskern.

Das ebene, fast rechteckig zugeschnittene Eckgrundstück liegt an einer voll ausgebauten Wohn- und Geschäftsstraße mit einseitigen Gehwegen. Es herrscht mäßiger Straßenverkehr. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus wohnbaulichen Nutzungen. Diverse Infrastrukturelle Einrichtungen findet man im ca. 4 km entfernten Winterlingen oder in Albstadt und Sigmaringen. Die Wohnlage kann als mittel eingestuft werden.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Wüstenrot Bausparkasse AG, Wüstenrotstraße 1, 71638 Ludwigsburg, Frau Hohmann, 07141/16-754208, Az.: 69 204 5459


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Albstadt
Gartenstraße 17
72458 Albstadt

Sprechzeiten:
Mo.-Do. 08:30 Uhr bis 11:30 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr (freitags nur vormittags)

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
9 K 13/18
Termin:
29.10.2019 um 08:30 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
72.000,00 €
Wohnfläche ca.:
85 m²
Grundstücksfläche ca.:
208 m²
Zimmeranzahl:
4
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
1
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
nicht vermietet oder verpachtet
Balkon:
Balkon
Garage:
Garage
Speicher:
Speicher

Lage:

Adresse
Hauptstraße 39
72474 Winterlingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)