Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 09.10.2019 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Sitzungssaal des Amtsgerichts Nagold, Gerichtsplatz 1, 72202 Nagold, Zimmer Nr. 5, EG, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert gem. § 74a Abs. 5 ZVG: 96.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 20/18
Termin:
09.10.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
96.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
18.02.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte.

Das 2-geschossige Wohngebäude hat ein massives Sockelgeschoss sowie ein Satteldach. Das Ober-/Dachgeschoss besteht aus Fachwerk. Das Gebäude macht aufgrund der Sanierung der Fassaden bis auf den baufälligen Anbau an der Südwestseite äußerlich einen ansprechenden Eindruck. In welchem Ausmaß es sich dabei um rein „kosmetische“ Verbesserungen handelt und / oder ob sich die Sanierungsarbeiten in den Innenräumen ab dem Obergeschoss fortsetzt, kann auf Grundlage der Außenbesichtigung nicht beurteilt werden.

Das von außen teilweise einsehbare Erdgeschoss mit einem unsanierten, baualtersentsprechenden Lager- oder früherem Werkstattraum lässt hier eher auf einen sehr einfachen Ausbauzustand schließen. Gleiches gilt für den bereits Zugang in dem baufälligen Anbau auf der Gebäuderückseite, in dem möglicherweise das WC untergebracht ist.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Altensteig (ca. 10.200 Einwohner), im Stadtteil Wart.

Das ebene Grundstück liegt an einer vollständig ausgebauten innerörtlichen Erschließungsstraße. Es bestehen extreme Geruchsbelästigungen im Umfeld durch die benachbarten landwirtschaftlichen Betriebe mit Viehhaltung und offenen Dunglegen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Mischbebauung mit Wohnbebauung und landwirtschaftlichen Betrieben.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

DB Privat- und Firmenkundenbank AG, Friedrich-Ebert-Allee 114-126, 53113 Bonn
Az.: 6591408002/2122 08, Tel.: 0228 920-33544 Frau Dagmar Walbröl


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Calw
Schillerstraße 11
75365 Calw

Geschäftsstelle Tel.: 07051/1688-107
Referat 1 K: Tel.07051/1688-104
Referat 2 K: Tel.07051/1688-127

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30 Uhr und Di. 14:00-15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 20/18
Termin:
09.10.2019 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
96.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
132 m²
Baujahr ca.:
unbekannt
Etagenanzahl:
2

Lage:

Adresse
Johann-Georg-Hartmann-Straße 18
72213 Altensteig-Wart

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)