Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft soll am 16.01.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz, eingetragen im Erbbaugrundbuch von Ettlingen Blatt 6749, im Amtsgericht Karlsruhe, Schlossplatz 23, Saal 0.10, öffentlich versteigert werden:

Erbbaurecht, eingetragen auf dem im Grundbuch von Ettlingen Nr. 65158 unter BV Nr. 1 verzeichneten Grundstück: Flurstück-Nr. 7850, Gebäude- und Freifläche, Dörnigweg 3 mit 521 m², in Abteilung II Nr. 1 auf die Dauer von 75 Jahren seit dem Tage der Eintragung, dem 30.03.1951.
(EFH und Abstellgebäude im Erbbaurecht -ohne Gewähr-)

Der Verkehrswert ist gemäß § 74 a Abs.5 ZVG festgesetzt worden auf 209.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
3 K 51/17
Termin:
16.01.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
209.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
28.10.2017
Versteigerungsart:
Teilungsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Einfamilienhaus in Erbbaurecht.

Die voll unterkellerte, zweigeschossige Doppelhaushälfte mit ausgebautem Dachgeschoss wurde ca. 1950 in Massivbauweise erstellt. Im Laufe der Zeit wurden die Fenster erneuert und die Außenwände von innen isoliert, ca. 1995 wurde das Dach neu eingedeckt. Der Grundrisszuschnitt ist nicht mehr ganz zeitgemäß. Es sind Durchgangszimmer vorhanden. Sämtliche Räume sind natürlich zu belichten und zu belüften. Das Gebäude befindet sich in mittelmäßigem Bauzustand mit Renovierungs- und Instandhaltungsanstau bzw. Mängel und Schäden.

Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 130 m²; die Räumlichkeiten teilen sich auf in:

KG: zwei Kellerräume, Waschküche.
EG: Küche, Wohnzimmer, ein Zimmer, Diele und WC - ca. 49,75 m².
OG: drei Zimmer, Bad/WC und Diele - ca. 50,94 m².
DG: drei Zimmer und Diele - ca. 29,03 m².

Auf dem Grundstück befinden sich noch ein Abstellgebäude mit Satteldach (EG und DG = Lager- und Abstellfläche). Das Gebäude befindet sich in mäßigem Bauzustand mit Instandhaltungsanstau an Dach und Fach. Darüber hinaus ist eine Überdachung als Carport vorhanden.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Der Erbbauvertrag begann am 30.03.1951 und endet mit Ablauf des 75. Jahres; die Restlaufzeit beträgt demnach noch etwa 9 Jahre. Jährlicher Erbbauzins zum Stichtag = 89,99 EUR gemäß Grundbuchauszug.


Ausstattung

Dachform: Satteldach.
Fenster: Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Kunststoffrollläden.
Bodenbeläge: Betonböden, Holzdielenböden, Fliesen, PVC-Belag, Teppichboden.
Heizung: Einzelöfen mit Holzbefeuerung.
Warmwasserversorgung: derzeit ist keine Warmwasserbereitung möglich.
Elektro: bauzeitüblichen Hausinstallationen; Elektroleitungen wurden teilweise erneuert.
Sanitäre Einrichtungen: EG WC mit Waschbecken; OG Bad mit Wanne, WC, Waschbecken.
Besondere Einrichtungen/Bauteile: Kelleraußentreppe, Eingangstreppe.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet am nördlichen Ortsrand von Ettlingen (ca. 39.000 Einwohner), in mittlerer bis guter Wohnlage.

Das relativ ebene Grundstück mit rechteckigem Zuschnitt hat eine Grundstücksbreite von ca. 19 m und eine Grundstückstiefe von ca. 27 m. Bei der Straße "Dörnigweg" handelt es sich um eine öffentliche Straße (Wohnstraße) mit beidseitigen Gehwegen. Im öffentlichen Straßenraum sind ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden. Bei der Ortsbesichtigung wurden keine besonderen Beeinträchtigungen bzw. erhöhte Immissionen festgestellt. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus ein- bis zweigeschossigen Wohngebäuden.

Einkaufsmöglichkeiten sind in Ettlingen in vollem Umfang gegeben. Die Entfernung bis zur Stadtmitte von Ettlingen (Rathaus, Marktplatz) beträgt ca. 850 m. Das Netz des ÖPNV ist in Ettlingen gut ausgebaut. Es gibt einen Busverkehr zu den umliegenden Stadtteilen und einen Straßenbahnverkehr nach Karlsruhe, Bad Herrenalb, Rastatt usw. Die nächste Straßenbahnhaltestelle ist etwa 1,2 km entfernt; bis zur Bushaltestelle sind es etwa 150 m. Die Verkehrsanbindungen erfolgen über die B 3 (durch Ettlingen) sowie die A 5 (Anschluss Ettlingen ca. 2 km). Bis nach Karlsruhe sind es ca. 8 km. Die für eine Stadt dieser Größe üblichen, öffentlichen Einrichtungen sind vorhanden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Karlsruhe
Schlossplatz 23
76131 Karlsruhe

Telefon (Zentrale): 0721/926-0

Die Verkehrswertgutachten der zu versteigernden Objekte können auf der Geschäftsstelle Zimmer 0.04 in der Zeit von 9:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Außerhalb dieser Zeiten bitten wir um vorherige Terminsabsprache.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
3 K 51/17
Termin:
16.01.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
209.000,00 €
Wohnfläche ca.:
130 m²
Grundstücksfläche ca.:
521 m²
Zimmeranzahl:
7
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1950
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
eigen genutzt
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Carport:
Carport
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Keller:
Keller
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Dörnigweg 3
76275 Ettlingen

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)