Zwangsversteigerung Einfamilienhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 09.06.2021 um 15:00 Uhr folgender Grundbesitz in der Mehrzweckhalle Fluorn (Gemeinde Fluorn-Winzeln), Schulweg 10, 78737 Fluorn-Winzeln, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienwohnhaus, bestehend aus Untergeschoss, Erdgeschoss und vermutlich voll ausgebautem Dachgeschoss. Wohnfläche ca. 122,00 m². 3-4 offene Kfz-Stellplätze auf dem Bewertungsgrundstück.
Verkehrswert: 145.000,00 €.

Lfd. Nr. 2,
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Unbebautes Baugrundstück; landwirtschaftliche Nutzung.;
Verkehrswert: 223.820,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
K 11/19
Termin:
09.06.2021 um 15:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
145.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.01.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Einfamilienhaus. Des Weiteren gelangt ein unbebautes Baugrundstück zur Versteigerung.

Das Objekt konnte vom Gutachter nur von außen besichtigt werden. Daher basiert die Ermittlung des Verkehrswertes auf diversen Faktoren: u. a. Außenbesichtigung, Baupläne, Vergleichswerte. Das Bewertungsobjekt Brühlstraße 4 war nicht zugänglich.

Das Gebäude wurde ca. 1975 errichtet, es bestehend aus Untergeschoss, Erdgeschoss und Dachgeschoss. Die Wohnfläche beträgt ca. 122 m². Bei der Ortsbesichtigung wurden folgende Baumängel und Bauschäden festgestellt. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Fluorn-Winzeln im Ortsteil Winzeln, nahe am Ortskern in einfacher bis mittlerer Wohnlage.

Das Bewertungsgrundstück ist nahezu rechteckig ausgeformt. An der Erschließungsstraße Brühlstraße beträgt die Grundstückslänge ca. 19 m. Die größte Tiefe des Grundstücks beträgt ca. 23 m.

Die nähere Umgebungsbebauung wird überwiegend durch Ein- und Zweifamilienhäuser dominiert. Es handelt sich um eine ruhige Wohnlage mit kurzer Distanz zum Naherholungsgebiet. Die Hausgärten sorgen für eine gute Durchgrünung des Wohngebiets. Die Infrastruktur entspricht der Größe von Ort und Ortsteil.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwaltskanzlei fkp Rechtsanwälte, Stadtgraben 2, 78628 Rottweil
Az.: 1359/06/13/cf , Tel: 0741/2432345


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Rottweil
Königstr. 20
78628 Rottweil

Telefon 0741/243-2387
Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9:00-11:30 Uhr und 14:00-15:30 Uhr, Fr. 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
K 11/19
Termin:
09.06.2021 um 15:00 Uhr
Objekttyp:
Einfamilienhaus
Verkehrswert:
145.000,00 €
Wohnfläche ca.:
122 m²
Grundstücksfläche ca.:
466 m²
Baujahr ca.:
1975
verfügbar:
vermietet

Lage:

Adresse
Brühlstraße 4
78737 Fluorn-Winzeln

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)