Zwangsversteigerung Dreifamilienhaus und Gartengrundstück

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 21.01.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Großen Sitzungssaal des Rathauses in Laupheim, Marktplatz 1, 88471 Laupheim, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - Verkehrswert: 187.000,00 €
Lfd. Nr. 2 - Verkehrswert: 64.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 17/19
Termin:
21.01.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
18.06.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um ein Dreifamilienhaus sowie ein Gartenrundstück.

Das Anwesen besteht aus einem voll unterkellerten, 2-geschossigen Wohngebäude und einem 2fach angebauten, nicht unterkellerten Garagenschuppen mit Flachdach und Balkon - Baujahr ca. 1911/1919. Der Garagenanbau steht zum Teil auf dem Gartenflurstück 2501/11. Er stammt etwa aus den Jahren 1938 und 1949 und wird nur noch als Abstellraum und Werkstatt genutzt, da die Garagenräume für heutige PKW zu klein sind.

Das Wohnhaus wurde im UG in Massivbauweise und ab EG in Massiv- und Fachwerkbauweise errichtet. Das DG ist ausgebaut, im Dachspitz ist eine Bühne vorhanden. Die Flächen verteilen sich wie folgt: UG 60 m², EG-Whg. 67 m², OG-Whg. 94 m², DG-Whg. 51 m². Die Gesamtwohnfläche ohne die Bühne im DG beträgt ca. 212 m².

In späteren Jahren erfolgten div. Renovierungsarbeiten, jedoch keine mehr nach 2010. Die Bäder / Sanitärinstallationen wurden ab ca. 1992 nach und nach erneuert. Die individuellen Bädereinbauten liegen hinter der Küche, sind allerdings sehr klein und eng und. Es besteht ein hoher Renovierungs-, Sanierungs-, Modernisierungs- und Fertigstellungsstau.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung wurde das Gesamtobjekt eigen genutzt, wobei die OG-Wohnung vom Zustand her nicht vermietbar war und leer stand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dachform: Sattelwalmdach.
Fenster: Isolierverglaste Kunststofffenster (80er Jahre), PVC-Rollläden und alte Holzklappläden. Im OG zum Teil noch alte Fenster.
Warmwasserversorgung: 3 elektrische Warmwasserboiler.
Heizung: Einzelöfen, im EG ölbetrieben, Rest für Festbrennstoffe.
Bodenbeläge: verschieden Bodenfliesen, Holzboden, Laminat, Teppich.
Elektroinstallation: Installation von 1992 und später.
Sanitärinstallation: übliche Ausstattung; Duschwannen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Laupheim (ca. 20.000 Einwohner) im westlichen Stadtbereich.

Das Gelände ist dem Augenschein nach eben. Die Sebastianstraße ist eine Stadterschließungsstraße als Durchgangsstraße mit seitlichem Stichweg. Die Umgebung besteht aus gemischter städtischer Bebauung.

Bis zum Stadtzentrum sind es ca. 500 m, unmittelbar gegenüber sind der Busbahnhof und eine Bahnlinie. Die infrastrukturellen Einrichtungen entsprechen der Größe und Funktion des Ortes als Mittelzentrum.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

JSW Rechtsanwälte Tel.0221 / 9977 - 173


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Biberach
Alter Postplatz 4
88400 Biberach

Telefon Geschäftsstelle: 07351/59-515
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 17/19
Termin:
21.01.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Mehrfamilienhaus
Wohnfläche ca.:
212 m²
Nutzfläche ca.:
60 m²
Zimmeranzahl:
11
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
ab 1911
Etagenanzahl:
2
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
eigen genutzt, Wgh. DG leer stehend
Nebengebäude:
Nebengebäude
Balkon:
Balkon
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Waschküche:
Waschküche

Lage:

Adresse
Sebastianstraße 9
88471 Laupheim

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)