Zwangsversteigerung Doppelhaushälfte

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 14.05.2019 um 10:30 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Bruchsal, Schlossraum 5, 76646 Bruchsal, Raum 202, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Eingetragen im Grundbuch von Kirrlach, Gemarkung Kirrlach, Flurstück 3901/27, Gebäude- und Freifläche, Kärntener Straße 8, zu 525 m², Blatt 4350.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe des Sachverständigen):
(Doppelhaushaushälfte mit Nebengebäuden; Wohn-/Nutzfläche: EG ca. 84 m², KG ca. 84 m², DG ca. 60 m², Spitzboden ca. 26 m², Überdachung Hofeinfahrt ca. 39 m²; Seitengebäude ca. 80 m², Spitzboden ca. 13 m², Abstellgebäude ca. 17 m², Gebäude hintere Grundstücksgrenze 24 m²), Zusatz in ( ) ohne Gewähr;

Verkehrswert: 312.000,00 €.

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 57/18
Termin:
14.05.2019 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
312.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
24.10.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um eine Doppelhaushälfte mit Nebengebäuden.

Das voll unterkellerte Haupthaus wurde ca. 1925 in Mauerwerkbauweise mit teilweise ausgebautem Dach errichtet. Das nicht unterkellerte Seitengebäude mit Wintergarten und Wohnbereich (ehem. Stallgebäude), ebenfalls in Massivbauweise, ist eingeschossig und der Spitzboden teilw. ausgebaut.

Die Wohn- und Nutzflächen teilen sich auf in:
Wohnhaus: KG ca. 84 m², EG ca. 84 m², DG ca. 60 m², Spitzboden ca. 26 m².
Überdachung Hofeinfahrt: ca. 39 m².
Seitengebäude: ca. 80 m², Spitzboden ca. 13 m².
Abstellgebäude ca. 17 m².
Gebäude hintere Grundstücksgrenze: ca. 24 m².

Es besteht ein zufriedenstellender Unterhaltungszustand und ein einfacher bis mittlerer Ausstattungsstandard. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.


Ausstattung

Dachform: Mansarddach.
Fenster: teils Holz, teils Kunststoff; Doppelverglasung, teilw. Normalglas.
Heizung: Öl-Zentralheizung.
Warmwasserbereitung: zentral.
Bodenbeläge: verschiedene Ausführungen; Teppich, Fliesen, Laminat, Marmor, Parkett.
Elektroinstallation: einfach.
Sanitär: Badewanne, Dusche, ansonsten übliche Ausstattung.


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Waghäusel im Ortsteil Kirrlach in Ortslage. Das Grundstück hat eine rechteckige Form. Insgesamt besteht eine gute Makrolage.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Rechtsanwälte Beese & Meyer,
Lange-Hop-Straße 158, 30539 Hannover.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Bruchsal -Vollstreckungsgericht-
Schlossraum 5
76646 Bruchsal

Telefon für Aktenzeichen
1 K: 07251-74-2487,
2 K: 07251-74-2527,
3 K: 07251-74-2487 und 07251-74-2527

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:30-11:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 57/18
Termin:
14.05.2019 um 10:30 Uhr
Objekttyp:
Doppelhaushälfte
Verkehrswert:
312.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
525 m²
Objekt Zustand:
befriedigend
Baujahr ca.:
1925
Heizungsart:
Zentralheizung
Nebengebäude:
Nebengebäude
Garten/-mitbenutzung:
Garten/-mitbenutzung
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Kärntener Straße 8
68753 Waghäusel-Kirrlach

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)