Zwangsversteigerung Baugrundstück/Gartenland

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 18.01.2021 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Pforzheim, Lindenstraße 8, 75175 Pforzheim, Sitzungssaal I, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 49.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 120/18
Termin:
18.01.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück erschlossen
Verkehrswert:
49.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
05.06.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein baureifes, unbebautes Grundstück.

Bauliche Nutzung: Wohngebiet (WA)
Zahl der Vollgeschosse: II
Grundflächenzahl: 0,4
Geschossflächenzahl GFZ: 0,8
Zulässige Bauweise: offen
Zulässige Dachneigung: SD 30° - 45°

Erschließungszustand: Voll erschlossen
Planungsgrundlage: B-Plan vorhanden
Qualität: Baureifes Land
Besonderheiten: Bauverbotsstreifen straßenseitig

Das Grundstück wird als Gartenfläche mit Obstbaumbestand genutzt. Ein einfacher Lagerschuppen ist von der Heilbronner Straße aus sichtbar. Laut Bebauungsplan ist ein ca. 4 - 5 m breiter Streifen an der angrenzenden Heilbronner Straße von Bebauung frei zu halten. Das Grundstück befindet sich in diesem Bereich in Hanglage und verläuft dann überwiegend eben in Richtung Wohnhaus Werkstr. 7.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung wurde das Objekt augenscheinlich vom Eigentümer des angrenzenden Grundstücks als Gartenfläche genutzt. Vom Sachverständigen kann dieser Umstand allerdings nicht belegt werden. Eine räumliche Abgrenzung beider Grundstücke war jedenfalls nicht erkennbar.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Mühlacker (ca. 25.000 Einwohner), in verkehrsberuhigter Ortsrandlage des Stadtteiles Enzberg in Richtung Mühlacker, in mittlerer Wohnlage.

Das Grundstück befindet sich direkt an der alten B 10, einer voll ausgebauten, öffentlichen Durchgangsstraße / Wohnstraße mit Verkehrszone 30 bis zum zu bewertenden Grundstück, dann bis Ortsgrenze und B 10 Zone 50, mit zweispurigem Ausbau. Die Grundstücksbezeichnung „Werkstraße“ ist insoweit nicht zutreffend, als dass man über diese Straße die zu bewertende Liegenschaft offiziell nicht erreichen kann.

Die Umgebung besteht überwiegend aus eingeschossiger Wohnbebauung in offener Bauweise. Nordwestlich grenzen Gleisanlagen an, wodurch entsprechend Beeinträchtigungen entstehen. Im Bereich der südlich befindlichen Werkstraße grenzt an diese ein Wasserschutzdamm gegen den anstehenden Fluss Enz an. Die Ortsumgehung B 10 befindet sich in ca. 300 m nordöstlich. Die Infrastruktur entspricht der Größe und Funktion von Mühlacker als Mittelzentrum.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Gläubiger möchte nicht genannt werden.


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Pforzheim
Lindenstr. 8
75175 Pforzheim

Telefon Geschäftsstelle 07231/309-256

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
09.00 Uhr - 11.30 Uhr
14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag
9.00 Uhr - 11.00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 120/18
Termin:
18.01.2021 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Baugrundstück erschlossen
Verkehrswert:
49.000,00 €
Grundstücksfläche ca.:
242 m²
verfügbar:
genutzt

Lage:

Adresse
Werkstraße
75417 Mühlacker

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)