Zwangsversteigerung Bauernhaus

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 18.07.2019 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Sitzungssaal des Rathauses in Bad Buchau, Marktplatz 2, 88422 Bad Buchau, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
Grundstück mit Wohnhaus und ehemaligem Stallgebäude bebaut; ehemalige landwirtschaftlich genutzte Hofstelle;
Verkehrswert: 63.000,00 €.

Lfd. Nr. 2
Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
verwildertes Gartenland, ehemaliges Krautland;
Verkehrswert: 1.000,00 €.

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
2 K 38/18
Termin:
18.07.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Bauernhaus
Verkehrswert:
63.000,00 € und weitere
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
15.01.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um ein Bauernhaus mit ehemaligem Stallgebäude. Des Weiteren gelangt das Gartenland (Flurstück 137/2) zur Versteigerung.

Das Baujahr des nicht unterkellerten Wohnhauses ist nicht bekannt (um ca. 1900). Eine Garage im Haus ist vorhanden. Der ehemalige Scheunen- und Stallbereich ist in desolatem Zustand und wird bei der Bewertung nicht berücksichtigt. Die Räumlichkeiten mit einer Wohnfläche von ca. 100 m² teilen sich auf in:

Erdgeschoss: Treppenhaus mit Windfang, Badezimmer/WC, Küche, Wohn- und Esszimmer, 1 weiteres Zimmer mit Ausgang zur Terrasse, Schlafzimmer. Durchgang vom Windfang zur Garage.
Obergeschoss: Vorraum, Schlafzimmer, 2 weitere Zimmer.
Dachgeschoss/Speicher: Nicht ausgebaut, Obergeschoss-Decke isoliert.

Der bauliche Zustand ist schlecht. Im Wohnhaus sind Schönheitsreparaturen und Maßnahmen zur Fertigstellung erforderlich. Im angrenzenden ehemaligen Stall- und Scheunengebäude sind umfangreiche Sanierungsmaßnahmen erforderlich.

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Gebäude eigen genutzt.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Dach: Satteldach, Ziegeldeckung.
Elektroinstallationen: eher einfache Ausstattung.
Warmwasserversorgung: Boiler, Durchlauferhitzer.
Bodenbeläge: vorwiegend Laminatböden, teilweise Fliesen.
Fenster: vorwiegend Kunststofffenster mit Isolierverglasung.
Heizung: Kachelofen für Festbrennstoffe, teilweise Elektroheizung.
Sanitäre Installation: eher einfache Ausstattung, Bad mit Dusche, Waschbecken, Wanne, WC, Urinal und Waschmaschinenanschluss.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Buchau am Federsee, im Ortsteil Kappel in zentraler Lage.

Das unregelmäßig geformte Grundstück hat eine ansteigende Hanglage nach Westen. Das Grundstück ist abgegraben, Gebäude sitzt teilweise im Hang. Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus Wohnhäusern, Kirche, landwirtschaftliche Anwesen und Gaststätte.

Das Umfeld von Bad Buchau ist stark von Land- und Forstwirtschaft und Tourismus geprägt. In der Stadt befinden sich mehrere Kurkliniken und Sanatorien. Alle Einkaufsmöglichkeiten sind im Zentrum von Bad Buchau vorhanden. Ärzte und Kliniken, Kindergärten, Grundschule, Realschule, Werkrealschule und Gymnasium gibt es vor Ort.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Grote Anwaltskanzlei, Hamm, Telefon: 02385 772690


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Biberach
Alter Postplatz 4
88400 Biberach

Telefon Geschäftsstelle: 07351/59-515
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
2 K 38/18
Termin:
18.07.2019 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Bauernhaus
Verkehrswert:
63.000,00 € und weitere
Wohnfläche ca.:
100 m²
Grundstücksfläche ca.:
350 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
eigen genutzt
Scheune:
Scheune
Garage:
Garage
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne

Lage:

Adresse
Kirchstraße 34
88422 Bad Buchau

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)