Zwangsversteigerung 5-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 19.03.2021 um 09:00 Uhr folgender Grundbesitz im Kursaal Calw-Hirsau, Aureliusplatz 12, 75365 Calw, Stadtteil Hirsau, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 57.100,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 8/20
Termin:
19.03.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
57.100,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
24.06.2020
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 5-Zimmerwohnung Nr. 2 im 1. OG nebst Kellerraum im UG und Abstellraum im EG in einem Mehrfamilienhaus sowie das Sondernutzungsrecht an der Gastankfläche im Freien.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 92,36 m² (ohne Balkon) teilen sich auf in:

Untergeschoss: Kellerabstellraum mit Außenzugang.
Erdgeschoss: Abstellraum unter Treppenschräge (konnte nicht besichtigt werden, da verschlossen) und Abstellkammer auf dem Treppenpodest, eingehauste Freifläche für Gastank.
Obergeschoss I: Wohnungszugang mit Vorplatz und Flur, Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer, Abstellraum, Esszimmer, Kaminzimmer, Küche, Bad, WC, Balkon.

Die Grundrissgestaltung ist veraltet, es sind gefangene Räume vorhanden. Die Belichtung und Besonnung kann als gut bewertet werden. Das zu bewertende Sondereigentum Nr. 2 befindet sich zum Stichtag in einem reparatur- und sanierungsbedürftigen Allgemeinzustand. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt vermietet.

Gebäudebeschreibung:

Bei dem Anwesen Kirchstr. 20 handelt es sich um ein teilunterkellertes und allseitig frei stehendes Mehrfamilien-Wohnhaus, welches laut Türsturzinschrift im Jahre 1786 errichtet wurde. Laut Teilungserklärung vom 10.03.1995 befinden sich insgesamt fünf abgeschlossene Wohnungen im Gebäude. Gemäß schriftlicher Auskunft der Stadtverwaltung Bad Liebenzell (Untere Denkmalschutzbehörde) besteht für das Bewertungsobjekt nach § 2 Denkmalschutzgesetz Denkmalschutz.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Ausstattung

Fenster: Holz mit Verbundverglasung, keine Rollläden.
Bodenbeläge: Laminatböden in den Zimmern, vor dem Kamin im Kaminzimmer ist eine kleine Teilfläche gefliest, weiterhin PVC-Belag.
Heizung: Gaseinzelöfen.
Warmwasser: Durchlauferhitzer.
Elektroinstallation: Unter Putz und auf Putz, Telefon, Haussprechanlage, TV-Kabelanschluss liegt im Haus an.
Sanitäre Installation: Bad mit Einbauwanne und Duschvorhang, Waschbecken, Waschmaschinenanschluss, WC separat ohne Handwaschbecken, Fenster vorhanden.
Besondere Bauteile: Balkon, Kamin Wohnzimmer.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Bad Liebenzell (ca. 9.000 Einwohner).

Das Grundstück liegt in verkehrsreicher und westlicher Ortsrandlage von Bad Liebenzell, im Kreuzungsbereich von Kirchstraße und Zeppelinstraße, in Richtung Unterlengenhardt. Die Kirchstraße führt stadtauswärts und auch zur Burg Liebenzell und wird ganztägig von Fahrzeugen aller Art stark befahren. Die das Grundstück erschließende Kirchstraße ist als öffentliche Durchgangsstraße mit Verkehrszone 50 ausgebaut, welche in ca. 20 m stadteinwärts in Verkehrszone 30 übergeht. Die Nachbarschaftsbebauung besteht überwiegend aus mehrgeschossiger Wohn- und Geschäftshausbebauung in offener Bauweise, Hotels, Polizeistation u. a. Die Gegend rund um das zu bewertende Objekt kann als einfache bis mittlere Wohnlage eingestuft werden.

Das Zentrum von Bad Liebenzell mit Rathaus und Stadtpark liegt in kurzer Entfernung und ist auch fußläufig gut erreichbar. Die Reuchlin Schulen Bad Liebenzell verfügen über je eine Grund-, Haupt-, Real- und Förderschule. Außerdem besteht in den Ortsteilen Möttlingen und Unterhaugstett jeweils eine Grundschule.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2021


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

Ansprechpartner für Interessenten ist hier das Amtsgericht Calw, Tel: 07051/1688-107


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Calw
Schillerstraße 11
75365 Calw

Geschäftsstelle Tel.: 07051/1688-107
Referat 1 K: Tel.07051/1688-104
Referat 2 K: Tel.07051/1688-127

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9:00-11:30 Uhr und Di. 14:00-15:30 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 8/20
Termin:
19.03.2021 um 09:00 Uhr
Objekttyp:
Fünfzimmerwohnung und mehr
Verkehrswert:
57.100,00 €
Wohnfläche ca.:
92,36 m²
Objekt Zustand:
sanierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1786
Etage:
1. OG
Heizungsart:
Ofen
verfügbar:
vermietet
denkmalgeschützt:
denkmalgeschützt
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Balkon:
Balkon
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Bad mit Fenster:
Bad mit Fenster
offener Kamin:
offener Kamin
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Adresse
Kirchstraße 20
75378 Bad Liebenzell

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)