Zwangsversteigerung 2-Zimmer-Seniorenwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 16.05.2019 um 13:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 022, Sitzungssaal, Amtsgericht Baden-Baden, Gutenbergstraße 17, 76532 Baden-Baden, öffentlich versteigert werden:

eingetragen im Grundbuch von Baden-Baden, Miteigentumsanteil verbunden mit Sondereigentum ME-Anteil 11,91/1.000, Wohnung im 1. Obergeschoss und Abstellraum im Kellergeschoss, SE-Nr. 3.112, Blatt 4690, an Grundstück Gemarkung Baden-Baden, Flurstück 2333/4, Gebäude- und Freifläche, Erholungsfläche, Ludwig-Wilhelm-Straße 26,
hierauf ruht eine Realwirtschaftsgerechtigkeit, Maria-Viktoria-Straße 22, 24, Größe 20.849 m²;

Zusatz: Das Recht, auf Flst. Nr. 2174 einen Fußsteg aufzulegen lt. Grundbuch Band 61 Nr. 110, Seite 525 vom 25.11.1870.

Objektbeschreibung/Lage (lt. Angabe d. Sachverständigen):
2- Zimmer-Eigentumswohnung mit 68,70 m² Wohnfläche im 1. OG einer massiv errichteten, voll unterkellerten Seniorenresidenz mit Abstellraum im Untergeschoss; Bj. 1891; Kernsanierung 1984; Denkmalschutz; derzeit vermietet; keine unmittelbare Eigennutzung möglich;

Verkehrswert: 380.000,00 €

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 1/18
Termin:
16.05.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
380.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
17.04.2018
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um die 2-Zimmerwohnung im 1. OG Nr. 3.112 nebst Abstellraum im KG Nr. 3.112, in einer Seniorenresidenz.

Die Räumlichkeiten teilen sich auf in 2 Zimmer, Küche, Bad, Flur, Abstellraum, Loggia. Die Wohnfläche beträgt ca. 68,70 m². Die Grundrissgestaltung wird als zweckmäßig und funktional, die Besonnung und Belichtung als gut bis befriedigend beschrieben. Die Wohnung hinterlässt einen im üblichen Umfang instand gehaltenen Eindruck. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war die Wohnung vermietet.

Besonderheit: es ist keine unmittelbare Eigennutzung möglich.

Gebäudebeschreibung:

Die massive, unterkellerte Gesamtanlage besteht aus insgesamt fünf Hauptgebäuden mit Satteldächern und Tiefgarage/ 26 Stellplätzen. Der Altbau wurde ca. 1891 errichtet, der rückwärtige Anbau sowie der östliche Wohnanbau sind aus dem Jahr 1984, die Verglasung der Café-Veranda aus dem Jahr 1992. Außerdem gibt es ein Verwaltungsgebäude und separate Wohngebäude, sowie zwei Nebengebäude (Pavillon, überdachte Sitzgruppe). Das Wertermittlungsobjekt befindet sich im östlichen Anbau. Das Objekt steht unter Denkmalschutz.

1984 erfolgte eine Kernsanierung der gesamten Altbausubstanz. Die Einzelgebäude hinterlassen einen gepflegten und im üblichen Umfang instand gehaltenen Eindruck.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Ausstattung

Fenster: Kunststoff-Fenster und -fenstertür, isolierverglast.
Bodenbeläge: Parkett, Fliesen.
Heizung: Gas-Zentralheizung.
Warmwasser: zentral.
Elektroinstallation: mittlere Ausführung.
Sanitäre Einrichtungen: Bad mit Waschbecken, Dusche, WC.
Gemeinschaftseinrichtungen: Aufzug.
Außenanlagen: parkähnlich gestaltet, einzelne Springbrunnen, (teilweise überdachte) befestigte Freisitzflächen und Skulpturen.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Baden-Baden (ca. 55.000 Einwohner).

Das ebene, unregelmäßig geformte Grundstück im südlichen Stadtbereich wird von der Ludwig-Wilhelm-Straße erschlossen. Die Nachbarschaftsbebauung besteht hauptsächlich aus villenartiger Bebauung, als Mehrfamilienwohnhäuser bzw. Wohn- und Geschäftshäuser, sowie großen parkähnlich angelegten Freiflächen. Es sind nur mäßige Immissionen in Form von Verkehrslärm und Kfz-Abgasen, die über den üblichen Anliegerverkehr hinausgehen, wahrnehmbar.

Sämtliche infrastrukturelle Einrichtungen, sowie Kindergärten und -tagesstätten und sämtliche Schularten können in Baden-Baden besucht werden.

Entfernungen:

Geschäfte des täglichen Bedarfs/ Post/ Banken ca. 1,5 km;
ÖPNV (Bushaltestelle) ca. 250 m,
Hauptbahnhof mit S-Bahn-Haltestelle ca. 7,5 km;
Stadtmitte Baden-Baden ca. 1,0 km;
Autobahnanschluss ca. 10,5 km;
Flughafen Baden-Baden/ Karlsruhe in Rheinmünster ca. 16,0 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2019


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Baden-Baden
Gutenbergstraße 17
76532 Baden-Baden

Telefon: Geschäftsstelle 07221/685-106
Öffnungszeiten: täglich von 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 1/18
Termin:
16.05.2019 um 13:30 Uhr
Objekttyp:
Zweizimmerwohnung
Verkehrswert:
380.000,00 €
Wohnfläche ca.:
68,70 m²
Objekt Zustand:
saniert
Baujahr ca.:
1891
Etage:
1. OG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
vermietet
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Loggia:
Loggia
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Keller:
Keller
Abstellraum:
Abstellraum

Lage:

Adresse
Ludwig-Wilhelm-Straße 26
76530 Baden-Baden
Ortsteil
Innenstadt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)