Zwangsversteigerung 1-Zimmerappartement und TG-Stellplatz

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 19.03.2020 um 10:00 Uhr folgender Grundbesitz im Amtsgericht Baden-Baden, Gutenbergstraße 17, 76532 Baden-Baden, Raum 022, Sitzungssaal, öffentlich versteigert werden:

Lfd. Nr. 1 - 1-Zimmer-Wohnung:
Verkehrswert: 70.000,00 €

Lfd. Nr. 2 - Tiefgaragenstellplatz:
Verkehrswert: 17.500,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
10 K 62/18
Termin:
19.03.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einzimmerwohnung
Verkehrswert:
siehe Gutachten
Wertgrenzen:
gelten
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Keine Angabe
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei den Versteigerungsobjekten handelt es sich um das 1-Zimmerappartement Nr. 15 im 1. OG Mitte eines 3-geschossigen Mehrfamilienhauses nebst Kellerabteil und den Tiefgaragenstellplatz Nr.1.

Die Räumlichkeiten mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 34 m² teilen sich auf in Wohn-/Schlafzimmer, Diele mit Küchenzeile und Badezimmer. Es zeigt sich eine funktionale Grundrissgestaltung, nachteilig ist, dass es keinen Balkon gibt. Die Belichtung und Besonnung kann als befriedigend beurteilt werden, das Badezimmer istinnen liegend. Die Wohnung weist einen modernisierungsbedürftigen Zustand auf. Renovierungsarbeiten sind erforderlich. Je nach Anspruch könnte auch die Ausstattung des Badezimmers erneuert werden. Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt leer stehend.

Gebäudebeschreibung:

Der über Eck erstellte Gebäudekomplex Pulversteinstraße 4, 6 und 8 besteht aus insgesamt 39 Wohneinheiten. Im Innenbereich des Dreiecks wird das Grundstück von der Tiefgarage unterbaut. Im Hausteil 6, in welchem sich das Bewertungsobjekt befindet, sind 15 Wohnungen gelegen. Das Gebäude wurde ca. 1992 in massiver Bauweise errichtet.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Fenster: Kunststoffisolierglasfenster, Kunststoffrollläden.
Bodenbeläge: Fliesen.
Heizung: Gaszentralheizung (Bj. 1992)
Warmwasser: zentral über Heizungsanlage.
Elektroinstallation: Bauzeittypische Elektroausstattung, Einzelabsicherungen in Wandschrank neben der Wohnungseingangstüre. Ausreichende Anzahl an Steckdosen und Schaltern, Gegensprechanlage.
Sanitäre Installation: Badewanne und Dusche mit Kunststoffduschabtrennung, Aufputz-Mischbatterie, Waschbecken mit Einhebelmischbatterie, wandhängendes WC mit Unterbauspülkasten sowie ein Anschluss für die Waschmaschine.
Gemeinschaftseinrichtungen: Aufzug, Trockenraum.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Die Versteigerungsobjekte befinden sich in Baden-Baden.

Das Grundstück liegt nordwestlich der Innenstadt Baden-Badens im Stadtteil Weststadt. Der Stadtteil hat rund 9.500 Einwohner und schließt unmittelbar an die Kernstadt an. Die Pulversteinstraße ist eine verkehrsberuhigte, innerörtliche Erschließungsstraße (Zone 30 km/h) mit beidseitig ausgebauten Gehwegen. Die unmittelbare Umgebung des zu bewertenden Grundstücks ist teilweise mit größeren Mehrfamilienhäusern wie auch mit Einfamilien-Reihenhäusern unterschiedlich bebaut und unterschiedlich baulich ausgenutzt. Nordöstlich schließt eine Gewerbehalle an. Es handelt sich um einer mittlere bis gute Wohnlage.

In Baden-Baden findet man sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs bis hin zu größeren Einkaufsmärkten, aber auch Ärzte, Fachärzte, Krankenhäuser sowie diverse Heil- und Pflegeeinrichtungen. Das schulische Angebot umfasst mehre Grund- und Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gewerbeschulen. Der Bahnhof Baden-Baden (ehemals: Baden-Oos) ist Intercity-Express-Haltepunkt an der Rheintalbahn von Mannheim nach Basel.

Entfernungen:

Bushaltestelle ca. 450 m.
Stadtmitte Baden-Baden ca. 1.500 m.
Bahnhof Baden-Baden ca. 4 km.
Autobahnanschluss A5 ca. 9 km.
Flughafen Baden-Baden/Karlsruhe ca. 14 km.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Sonstiges

Diese Zwangsversteigerung weist folgende Besonderheit auf: Das oben beschriebene Objekt wird gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Objekten versteigert. Dies ist ersichtlich aus den Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung (siehe oben). Dabei besteht die Möglichkeit, die Versteigerungsobjekte einzeln oder in einem Gesamtgebot zu ersteigern. Das wird sich jedoch erst beim Versteigerungstermin ergeben und vom Rechtspfleger bekannt gegeben. Nähere Informationen hierzu erfragen Sie bitte bei Gericht, dem Gläubiger oder dem vom Gläubiger beauftragten Vertreter/Makler.

Wenn hier kein bzw. nur eines der vorhandenen Gutachten zum Download zur Verfügung gestellt wurde, können alle Gutachten unter dem jeweiligen Aktenzeichen oder beim Amtsgericht eingesehen werden.


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Baden-Baden
Gutenbergstraße 17
76532 Baden-Baden

Telefon: Geschäftsstelle 07221/685-106
Öffnungszeiten: täglich von 9:00-12:00 Uhr

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
10 K 62/18
Termin:
19.03.2020 um 10:00 Uhr
Objekttyp:
Einzimmerwohnung
Wohnfläche ca.:
34 m²
Objekt Zustand:
renovierungsbedürftig
Baujahr ca.:
1992
Etage:
1. OG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
leer stehend
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Bad mit Dusche:
Bad mit Dusche
Bad mit Badwanne:
Bad mit Badwanne
Aufzug:
Aufzug
Keller:
Keller
Trockenraum:
Trockenraum

Lage:

Adresse
Pulversteinstraße 6
76530 Baden-Baden
Ortsteil
Innenstadt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)