Zwangsversteigerung 1/2 Anteil an 3-Zimmerwohnung

Versteigerungsdaten / Terminsbestimmung

Im Wege der Zwangsvollstreckung soll am 19.06.2020 um 09:30 Uhr folgender Grundbesitz im Raum 006, Sitzungssaal, im Amtsgericht Rastatt, Herrenstraße 18, 76437 Rastatt, öffentlich versteigert werden:

Verkehrswert: 135.000,00 €

Vollständige Versteigerungsdaten zu diesem Verfahren entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung unter folgendem Link:

» Amtliche Bekanntmachung
Aktenzeichen:
1 K 29/19
Termin:
19.06.2020 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
135.000,00 €
Wertgrenzen:
gelten
Wertermittlungsstichtag:
22.11.2019
Versteigerungsart:
Zwangsversteigerung
Besichtigung:
Das Objekt konnte vom Gutachter von innen und von außen besichtigt werden.
» Gutachten als PDF

Objektbilder

Objektbeschreibung

Bei dem Versteigerungsobjekt handelt es sich um den 1/2 Anteil an der 3-Zimmer-Wohnung Nr. 15 im 1. Obergeschoss nebst Kellerraum, in einem 5- bis 7-geschossigen Mehrfamilienhaus.

Hinweis: der Erwerb der gesamten 3-Zi-Whg im Wege der Zwangsversteigerung ist nicht möglich.

Die Wohnung (außer dem Bad) wurde vor ca. 8 Jahren umfassend renoviert. Die Grundrissgestaltung zeigt eine große abgeschlossene 3-Zimmerwohnung mit vielen Nebenflächen (Diele, Flure, Hauswirtschaftsraum, zwei Abstellräume). Ansonsten besteht eine gute und sinnvolle Raumzuordnungen. Der Hauswirtschaftsraum, Küche, Bad und WC sind innenliegend, keine Durchgangszimmer. Die Wohnung ist insgesamt in einem guten Zustand und weist einen guten Ausstattungsstandard auf. Die Wohnfläche beträgt ca. 119 m².

Zum Zeitpunkt der Wertermittlung war das Objekt eigen genutzt.

Gebäudebeschreibung:

Das voll unterkellerte Gebäude wurde ca. 1982 in Massivbauweise errichtet. Die Außenanlage ist in einem ordentlichen und gepflegten Gesamtzustand.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Ausstattung

Fenster: Ältere Holzfenster mit Isolierverglasung.
Bodenbeläge: Laminat und Fliesen. PVC in den Abstellräumen.
Elektroinstallation: Gute bauzeittypische Ausstattung, Telefonanschluss, Sprechanlage.
Heizung: Gas-Zentralheizung mit Warmwasserbereitung. (Lt. Energieausweis wurde die Heizanlage 2008 erneuert).

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Lage

Das Versteigerungsobjekt befindet sich in Rastatt (ca. 48.000 Einwohner).

Die Nachbarschaftsbebauung besteht aus einem dicht bebauten Wohngebiet, bebaut mit Mehrfamilienhäusern mit Miet- und Eigentumswohnungen, meist in 3- bis 4-geschossiger Bauweise entlang des Friedrichrings, zweigeschossige Reihenhäuser im Quartiersinneren.

Das Grundstück liegt am Friedrichring, dem inneren Rastatter Erschließungsring, an der Kreuzung zur Wilhelm-Busch-Straße und an der Hindenburgbrücke. Entfernung zum Stadtzentrum (Fußgängerzone) ca. 0,6 km. Eine Bushaltestelle liegt ca. 200 m entfernt. Geschäfte des täglichen Bedarfs sowie Schulen und Kindergarten sind leicht erreichbar, ein Supermarkt ist in der Nähe.

© immobilienpool.de Media GmbH & Co. KG | 2020


Gläubiger(-Vertreter)/ Ansprechpartner:

keine Angabe


Veröffentlichung im Auftrag und Namen:

Amtsgericht Rastatt
Herrenstr. 18
76437 Rastatt

Telefon 07222/978-499
Die Verkehrswertgutachten zu den Objekten können im Haupthaus, Zimmer 003 EG, in der Zeit von 8:00 - 11:30 Uhr eingesehen werden. Einsichtnahme außerhalb dieser Zeiten kann nach telefonischer Terminabsprache erfolgen.

» Infos zum Amtsgericht
» Infos zur Sicherheitsleistung
» Anmeldung von Rechten


Objektdaten:

Aktenzeichen:
1 K 29/19
Termin:
19.06.2020 um 09:30 Uhr
Objekttyp:
Dreizimmerwohnung
Verkehrswert:
135.000,00 €
Wohnfläche ca.:
119 m²
Objekt Zustand:
renoviert
Baujahr ca.:
1982
Etage:
1. OG
Heizungsart:
Zentralheizung
verfügbar:
eigen genutzt
Etagenwohnung:
Etagenwohnung
Balkon:
Balkon
Aufzug:
Aufzug
Keller:
Keller

Lage:

Adresse
Friedrichring 45/1
76437 Rastatt

Dieses Objekt wird veröffentlicht im Auftrag und im Namen des o. g. Amtsgerichts, des Gläubigers bzw. Gläubigervertreters

(Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr...)